Bischmisheim ist auf der Höh
nur eine Trennlinie

News Archiv

« zurück

11.10.17 - Oberbürgermeisterin Charlotte Britz kommt nach Bischmisheim

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz kommt nach Bischmisheim

Am Mittwoch, 25. Oktober 2017 wird die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken, Charlotte Britz, unserer Gemeinde einen Besuch abstatten und sich dabei über besondere Anliegen der Bürgerinnen und Bürger informieren. Im Vorfeld des Ortsteilbesuchs hat der Vorsitzende des Kulturrings Bischmisheim, Rolf-Dieter Ganz, nach vorheriger Abfrage bei den Bischmisheimer Vereinen einige Punkte an das Bürgerreferat weitergeleitet. Anschließend fand eine Vorbesichtigung mit dem Leiter des Referats, Sascha Kaster, in unserer Gemeinde statt. Demnach startet der Rundgang um 15.30 Uhr auf dem Turn- und Festplatz. Dessen endgültige Sanierung liegt den Vereinen besonders am Herzen. Die Zufahrt ist inzwischen in einem besseren Zustand, aber bei Schlechtwetter ist der Rest des Platzes noch nicht optimal gestaltet. Die Verkehrsführung in der Hochstraße wird ein weiterer Punkt der Besprechung sein. Weiter geht es in die „City“ - Haupt- und Kreuzstraße - um die dort leer stehenden Immobilien in den Blick der Fachleute der Landeshauptstadt zu nehmen. Die Sanierung des Bolzplatzes „Bornshübel“ - ein weiteres Sorgenkind der Bischmisser - ist bereits in Arbeit. Der Ausklang findet gegen 16.30 Uhr im Clubheim des Fußballvereins Bischmisheim statt. Wie auf den Plakaten zu lesen, ist die Bevölkerung herzlich zu dem Termin eingeladen. Wir sollten die Gelegenheit nutzen und unsere Sorgen und Nöte zur Sprache zu bringen. Gerne auch die positiven Seiten in unserer Gemeinde. Die aktuellen Arbeiten in der Straße „Unterer Geisberg“ sollen, so das Amt für Straßenbau und Verkehrsinfrastruktur, Ende der Woche abgeschlossen sein.