Bischmisheim ist auf der Höh
nur eine Trennlinie

Ein herzliches Willkommen in Bischmisheim...

Bischmisheim

Bischmisheim ist ein Stadtbezirk der Landeshauptstadt Saarbrücken, im schönen Saarland gelegen. Der Ort liegt auf dem Höhenrücken rechts der Saar, etwa fünf Kilometer östlich der Innenstadt von Saarbrücken und gehört zu den ältesten Orten des Saarlandes. Bischmisheim ist einer der landschaftlich am schönsten gelegenen Stadtteile von Saarbrücken. Von der Stelle des Wasserhochbehälters auf der Gemarkung "Steinacker" bietet sich ein herrlicher Rundblick über weite Teile des Saarlandes und in das kaum sechs Kilometer entfernte Lothringen.

In diesem beschaulichen Stadtteil, der sich seine Identität über viele Jahre erhalten hat und dessen Entwicklung gepflegt wurde, leben heute etwa 4300 Einwohner. Nicht ohne Grund haben sich die "Bischmisser", wie die Einwohner im Volksmund genannt werden, den Wahlspruch "Bischmisheim ist auf der Höh!" auf die Fahnen geschrieben. Denn Bischmisheim ist nicht nur aus geographischer Sicht, sondern auch von sportlicher, kultureller und auch kulinarischer Seite auf der Höh'.

Das Wahrzeichen des Ortes ist unbestritten die Schinkelkirche. Das im Ortskern gelegene klassizistische Oktogon ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Wer den Weg hoch nach Bischmisheim gefunden hat, weiß sehr genau, was der Ort ganzjährig zu bieten hat:

  • eine gute Infrastruktur, die die Bedürfnisse des täglichen Bedarfs abdeckt
  • ein breitgefächertes Vereinsangebot, das Aktivitäten für jeden Geschmack bereithält
  • traumhafte Wanderwege mit beliebten Ausflugszielen
  • interessante Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Dorffest, das Erntedank- und Grumbeerfeschd oder der traditionelle Weihnachtsmarkt

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann wünschen wir Ihnen viel Spaß beim "Surfen" durch Bischmisheim!

News

19.08.16 - Tag des Offenen Denkmals am 11.09.2016

Tag des Offenen Denkmals am 11.09.2016

Eine große Ehre: Bischmisheimer Schinkelkirche beim „Tag des Offenen Denkmals 2016“ dabei!


Der Zentralbau der evangelischen Pfarrkirche Bischmisheim, errichtet 1822-24 von dem preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel, gilt als Musterlösung für eine evangelische Dorfkirche. Der Bau nimmt eine herausragende Rolle unter den Kirchenbauten des Klassizismus an der Saar ein. Am Sonntag, den 11. September, beteiligen sich die Evangelische Kirchengemeinde Bischmisheim und die Stiftung Schinkelkirche Bischmisheim am diesjährigen „Tag des Offenen Denkmals“, der unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ steht. Mit der Aufnahme in das diesjährige Programm des bundesweit veranstalteten „Tages des offenen Denkmals“ würdigen die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und das Landesdenkmalamt des Saarlandes die besondere Bedeutung des Bischmisheimer Schinkelbaues und das Engagement der Akteure von „vor Ort“.

Die Kirche wird am 11. September nach dem 10.00 Uhr-Gottesdienst von 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr durchgehend geöffnet sein. Wir erwarten unsere Gäste mit zahlreichen Attraktionen und Veranstaltungsangeboten. Um 11.30 Uhr, 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr führt Stiftungsratsvorsitzender Delf Slotta unterstützt vom Stiftungsrat Dr. Gerd Brosowski durch das Gotteshaus. Bei diesen Führungen wird jeweils auch die Stiftung Schinkelkirche Bischmisheim porträtiert und das Bischmisheimer Kirchen-Illuminationsprojekt vorgestellt. Zwischen 11.30 Uhr und 16.00 Uhr präsentiert die Künstlergruppe Schinkelkirche Bischmisheim sich und ihre Arbeit. Eine Beamer-Präsentation zur Geschichte der Schinkelkirche und mit Ansichten des Kirchenbaus und des spektakulären Beleuchtungsprojektes läuft nonstop in der Kirche. Und zum Abschluss der Programmfolge findet dann um 17.00 Uhr im Rahmen der „Saarbrücker Sommermusik“ das Konzert „Mnemosyne“ mit Rotraut Jäger (Flöte) und Rebekka Zweifel (Harfe) statt. Informationstische und ein Getränkeverkauf vor der Kirche runden unser Angebot ab. Die Evangelische Kirchengemeinde Bischmisheim und die Stiftung Schinkelkirche Bischmisheim freuen sich schon jetzt auf hoffentlich viele Gäste.


Delf Slotta
Stiftung Schinkelkirche Bischmisheim, Vorsitzender des Stiftungsrates
 

21.07.16 - Save the date! Grumbiere-Feschd 2016 am 25.09.2016

Save the date! Grumbiere-Feschd 2016 am 25.09.2016

Vielleicht habt Ihr es schon gehört:
In diesem Herbst feiern wir in Bischmisheim wieder das Fest zu Ehren der Grumbiere! Also haltet Euch den 25. September frei, bestellt jetzt schon mal schönes Herbstwetter und besucht die Stände und Aktionen der Ortsvereine & Gruppen am Grumbiere-Feschd 2016.

In diesem Jahr wird an 20 Stationen und Ständen, die sowohl in der Ortslage als auch in der reizvollen Bischmisheimer Feldflur aufgebaut sein werden sowie in den Bischmisheimer Gasthäusern den Grumbiere und den Reizen des Ortes „gehuldigt“. 

Das Programm zum Fest und die Angebote der Vereine werden in den kommenden Wochen als Flyer veröffentlicht.

Wir freuen uns schon jetzt, Euch am 25.09.2016 in Bischmisheim begrüßen zu dürfen.

30.03.16 - Kulturring Bischmisheim jetzt auf Facebook...

Kulturring Bischmisheim jetzt auf Facebook...

Während der letzten Vorstandsitzung des "Elferrates" haben wir beschlossen, dass es eine gute Idee ist, wenn der Kulturring eine Facebook-Seite hat.

Und hier ist sie:
https://www.facebook.com/kulturringbischmisheim/

Ziel der Seite ist es, relevante Infos der Vereine und Institutionen, die dem Kulturring angehören, zu verbreiten.

Also schaut auch mal auf Facebook vorbei und teilt, likt und kommentiert...

18.02.16 - Der Veranstaltungskalender 2016 ist da...

Der Veranstaltungskalender 2016 ist da...

 ... und liegt in vielen Geschäften, den Banken und Restaurants in Bischmisheim aus!


Egal ob Kunst, Unterhaltung, Weiterbildung oder Sport-Events - Bischmisheim hat viel zu bieten!
Und es lohnt sich, in der neuen Auflage des Veranstaltungskalenders einen Blick auf die geplanten Termine und Feste in 2016 zu werfen: Das abwechslungsreiche Angebot der Ortsvereine, der Kirchengemeinde und der Gruppen hält für jeden etwas bereit.

Wir freuen uns auf tolle Veranstaltungen und auf Sie, als Teilnehmer und Gäste unseres Ortes.
Ihr Kulturring-Team

12.09.14 - Bischmisheim hat ein neues Logo!

Bischmisheim hat ein neues Logo!

Bischmisheim hat ein neues Logo...
... an dieser Stellen ein herzliches Dankeschön an Frank Schley für den unermüdlichen Einsatz, ein junges und hippes Logo für Bischmisheim zu konzipieren!!!

Im ersten Schritt ist das neue Logo auf den brandaktuellen Bischmisheim-Aufklebern zu finden.
Die Aufkleber können beim Kulturring Bischmisheim käuflich erworben werden.
Die Preise liegen bei 1,50€ für den Standardaufkleber und bei 3,50€ für den exklusiven Konturenaufkleber.

Der Kulturring möchte auf das neue Branding von Bischmisheim aufmerksam machen. Geplant ist auch, die Palette der "Bischmisheim-Produkte" nun mit neuem Logo zu erweitern - hierfür freuen wir uns über Anregungen oder Wünsche - von der Jacke bis zur Unterhose...

 
An alle Vereinsvertreter:
Damit Ihr das neue Logo auch in eigener Sache nutzen könnt, senden wir Euch gerne die Layoutvorlage zu. Bitte schickt uns hierzu eine kurze Mitteilung an info@bischmisheim.de